“Helden”-Sonderausstellung im Filmmuseum FFM

Sonderausstellung "Helden" im Filmmuseum in Frankfurt am Main - Sept. 2013
Filmkostüm aus “Wickie und die starken Männer”

Noch bis zum 29. September gibt es im Filmmuseum in Frankfurt am Main noch eine Sonderausstellung zum Thema Helden zu sehen. Eigentlich für Kinder gedacht, haben aber auch Erwachsene (die sich ihr inneres Kind bewahrt haben) Spaß an der Ausstellung. Dazu zähle natürlich auch ich ;).

Die Ausstellung war sehr kompakt gehalten und man war eigentlich in ner Viertelstunde durch, dennoch gab es einiges zu entdecken. Für mich, als Marvel-Fan, war die Ausstellung zwar etwas arg DC-lastig, aber hey… man kann nicht alles haben. Schließlich sind ja Kinder die Zielgruppe. Und an Kinderhelden mangelte es der Ausstellung nun wirklich nicht. Ob Bernd das Brot, Wiki, Sailor Moon, Harry Potter, Prinzessin Lilifee, Pippi Langstrumpf oder Super Mario – jedem Helden wurde eine kleine Ecke mit einigen Worten zu ihrer Persona gewidmet. Dazu konnte man sich kleine Filmausschnitte aus bekannten Filmen, wie Super Man, Herr der Ringe, Star Wars oder Pippi Langstrumpf ansehen. Interessant fand ich eine kleine, stockfinstere Kammer, in der man verschiedene Oberflächen erfühlen kann. Auch wenn ich mich frage, was das genau mit Helden zu tun haben sollte, empfand ich das grobkörnige Schleifpapier am Ausgang als besonders pädagogisch wertvoll :D!

Sonderausstellung "Helden" im Filmmuseum in Frankfurt am Main - Sept. 2013
Kinder durften eigene (Helden-)Kostüme basteln

Am Ende der Ausstellung durften die (kleinen) Besucher selbst tätig werden und eigene Helden und Kostüme basteln und ausstellen. Unter den Exponanten befanden sich einige wirklich süße, kreative Stücke.

Eine Etage über der Sonderausstellung konnten sich Besucher dann vor einem Bluescreen austoben. Ob mit Pippi Seiltanzen, wie Harry Potter mit nem Besen über die Frankfurter Skyline düsen oder gegen ein siebenköpfiges Monster kämpfen. Alles war möglich!

Fazit: Eine wirklich schöne Ausstellung (nicht nur für Kinder)! Ach ja… und noch ein Geheimtipp: Da Skoda Sponsor der Ausstellung ist, kommen Besitzer eines solchen kostenlos rein. Einfach beim Lösen der Eintrittskarte den Autoschlüssel vorzeigen ;).

Hier noch ein paar Impressionen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO notwendig. / The checkbox for the approval for saving data is necessary according to GDPR.

Ich stimme zu. / I agree.