Die RPC 2016 in Köln

Zum zehnten Mal fand dieses Wochenende die Role Play Convention in Köln statt. Mit meinem sechsten Besuch in Folge zähle ich mich selbst schon zu den Stammgästen. So gab es in diesem Jahr keine großen Überraschungen für mich. Wie in den Vorjahren war die Messe in der seeehr großen Halle 10 auf zwei Etagen untergebracht. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich leider verpasst habe, in der unteren Etage mal vorbeizuschauen. Da gab es wohl doch auch noch ein bisschen was zu sehen. Naja, man kann nicht alles haben.
Dafür kam ich genau zur richtigen Zeit zur Hauptbühne, um das kleine Konzert von Tommy Krappweis und Bina Bianca erleben zu dürfen. Die beiden haben echt was auf dem Kasten. Vor allem Tommy Krappweis ist mit seiner humorig offenen Art einfach großartig live zu erleben, von seiner großartigen Stimme ganz zu schweigen.
Des Weiteren waren die Ghostbusters German Division dieses Jahr zum ersten Mal auf der RPC. Als alter Ghostbusters-Fan musste ich dort gleich mal Kontakte knüpfen und anheuern.

Das eigentliche Highlight auf der RPC sind natürlich die vielen tollen Gewandungen, Cosplays und Props. Ich fand, dass es hier wieder mehr zu sehen gab als im letzten Jahr. Vor allem der lebensgroße Dewback aus Star Wars von zmontagen ist hier ein Blickfang gewesen. Bestehend aus 10m³ Styropor, 750kg Gips, 150m Gaze und 50kg Holzwolle war das gute Stück sicher eine wahnsinns Arbeit gewesen. Das Ergebnis ist jedenfalls echt großes Kino.
Natürlich will ich euch die weiteren Impressionen nicht vorenthalten.

Und hier noch ein paar Eindrücke aus der Tabletop-Area mit recht großem Fokus auf die Stände von Freebooters Fate und Mechworld.

Nachtrag: Auf der RPC traf ich meinen Blogger-Kollegen Luther Olfason wieder. Nach einem kurzen Pläusch­chen gab es noch das obligatorische Blog-Giganten Foto. Den Bericht von Luther Olafson über die RPC findet ihr hier:

Meet and Greet der Blog-Giganten Thorin (links) und Luther Olafon (rechts)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO notwendig. / The checkbox for the approval for saving data is necessary according to GDPR.

Ich stimme zu. / I agree.