Imperial Assault: Sandtruppen

Seit ich Star Wars kenne, bin ich ein Fan der imperialen Sturmtruppen. Das liegt wohl hauptsächlich an den ikonischen weißen Rüstungen. Sie sind schlicht, (halbwegs) funktional und haben einen hohen Wiedererkennungsfaktor. Doch es gibt eine Sache, die mir noch besser gefällt als weiße Rüstungen… DRECKIGE Rüstungen. Das Star Wars Spinoff Rogue One ist nicht zuletzt dafür ein gutes Beispiel. Die Sturmtuppen in diesem Film sind nicht auf Hochglanz poliert. Ihre Rüstungen erzählen Geschichten und verleihen somit den gesichtslosen Soldaten Charakter. Auf sowas stehe ich einfach. Da verwundert es wohl nicht, dass ich auch seit jeher ein Herz für die Sandtruppen aus Star Wars Episode 4 habe. Leider sind diese in der Miniaturenwelt stark unterrepräsentiert.

Zeit Abhilfe zu schaffen. Daher schnappte ich mir vier Sturmtruppen des Miniaturenspiels Imperial Assault von FFG/Heidelberger und legte selbst Hand an. Da die Anzahl der Posen leider zur Zeit noch sehr eingeschränkt ist, baute ich eine Miniatur um und erschuf eine völlig neue Pose. Allen Strumtruppen verpasste ich einen Tronister, den ich vom schweren Strumtruppler von FFG abgeformt hatte. Zudem erhielten alle Sturmtruppen, außer dem Anführer mit dem orangenen Pauldron, selbstmodellierte Schulterstücke. Ich bin zwar in meinen Augen kein besonders guter Modellierer, bin aber mit dem Ergbenis mehr als zufrieden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO notwendig. / The checkbox for the approval for saving data is necessary according to GDPR.

Ich stimme zu. / I agree.