Star Wars Legion: Luke Skywalker (LED Saber Mod)

 

Nach meinem Darth Vader LED-Saber Mod war nun Luke dran. Luke umzubauen war deutlich schwerer als Darth Vader, da er keinen Umhang trägt, hinter dem man die Kabel verstecken kann. Daher habe ich zu einem anderen Trick gegriffen: Silberleitlack – das ist eine leitende “Farbe” aus dem Elektro-/Modellbaubereich. Das Zeug kostet zwar ein Vermögen, macht die “Verkabelung” aber einfach(er). Wie bei Vader habe ich die Klinge des Lichtschwertes gekappt und ein 1,5mm großes Loch in den Lichtschwertgriff gebohrt sowie ein 0,5mm großes Loch auf der Rückseite des Schwertgriffes. Hier laufen die Kabel raus und an den Armen entlang zu den Ellenbogen.

Dort habe ich die Kupferlackkabel abisoliert und um die vorhandenen Pins zum Anbringen der Arme herumgelegt. In die Base habe ich ebenfalls zwei Löcher gebohrt und zwei Neodym-Magnete eingesetzt. Lukes Körper habe ich dann mit Sekundenkleber auf die Base geklebt und von den Magneten zu den jeweiligen Ellenbogen-Löchern mit dem Silberleitlack zwei Leitungen gemalt. Dann wurde Luke komplett zusammengebaut und vorsichtig zusammengeklebt. Dabei ist darauf zu achten, dass der Kleber den Kontakt zwischen Armen und dem Silberleitlack in den Ellenbogen-Löchern nicht unterbricht.

Noch ein paar Schönheitskorrekturen mit Greenstuff und dann ist Luke fertig… von der Bemalung mal abgesehen. WIP-Bilder zum Umbau findet ihr am Ende des Artikels.
Zum Einsatz kamen ein 1,6mm dicker, blauer Acrylstab, den ich vor einigen Jahren mal bei eBay US geschossen habe, 2 Neodymmagnete und eine blaue SMD LED 70mcd (1,6 x 0,8 x 0,65mm ) – externer Link zu LEDs-and-More.de.

3 Kommentare zu/Comments on “Star Wars Legion: Luke Skywalker (LED Saber Mod)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO notwendig. / The checkbox for the approval for saving data is necessary according to GDPR.

Ich stimme zu. / I agree.